SEA LIFE Centre Munich – Milbertshofen-Am Hart, München

4,991 Ratings

0 Questions and Answers


There was no question yet. You can ask the first question :)

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abgeben zu können

4,991 Ratings

  • Jörg N.
  • 2 months ago

  • Sources: Google

Da relativ wenig los war, konnten wir den Besuch durchaus genießen. Dennoch gab es immer wieder Stau, da die Gänge des Rundgangs absolut ungeeignet für Kinderwägen sind, welche jedoch mitgebracht werden dürfen. Die Erklärungen etc. sind anschaulich gestaltet, Zeit zum Lesen bleibt aber kaum - obwohl wenig los war -, da es zu eng war und man den ganzen Betrieb aufgehalten hat. Die Becken und Tierwelten sind jedoch echt toll gemacht und auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Kristina Wall
  • 2 months ago

  • Sources: Google

Dieser Ort ist eher für Familien mit Kindern geeignet. Ich hatte es mir viel größer vorgestellt. Nach 20 Minuten waren wir schon durch und wir haben uns eigentlich recht viel Zeit gelassen. Für Kinder ist es auf jeden Fall interessanter, es gibt ein Becken, in dem man einige Meeresbewohner anfassen darf während die Mitarbeiter Fragen beantworten und etwas darüber erzählen.

  • Hallo Hallo
  • 4 weeks ago

  • Sources: Google

Es ist sehr so langweilig spart euch das Geld. Sehr schade viel Werbung für nichts. Wir waren zum Kindergeburtstag. Hinter der Kasse am Eingang beim Durchgang zum Souvenirshop sind Tische und Bänke wo man was Essen kann. Es ist sehr laut da viele Leute an der Kasse stehen und immer wieder Leute da vorbei gehen. Es ist nicht abgegrenzt es kamen irgendwelche Leute haben sich dahin gesetzt. Nach eine Std. Musste man schnell aufräumen für die nächste Reservierung. Geburtstagsfeier oder auch zum Besuchen würde ich es nicht empfehlen.

  • Saba Tino
  • 2 weeks ago

  • Sources: Google

Auch nach 13 Jahren hat sich hier nichts verändert. Die vielen Kinderwägen sollten verboten werden. Diesen kleinen Rundgang sollten doch auch kleinere Kinder zu Fuß schaffen. Viel zu teuer, für das was geboten wird. Keine 30 Minuten, dann ist man durch.

  • Streifenh6rnchen
  • 2 months ago

  • Sources: Google

Ganz schön teuer - die Hälfte des Preises fände ich angemessen für Dauer und Umfang. Mag sein, dass es so viel kostet, die Aquarien zu unterhalten. Aber da gehe ich in Zukunft doch lieber zum 20. Mal ins Deutsche Museum. Da gibt es immer noch Neues zu entdecken.


Alle Bewertungen bei Google anzeigen

Review now


You must be logged in to submit a rating.