Ayinger Ottobrunn Das Wirtshaus am Rathausplatz – Ottobrunn, München

138 Ratings

0 Questions and Answers


There was no question yet. You can ask the first question :)

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abgeben zu können

138 Ratings

  • E Volke
  • 1 month ago

  • Sources: Google

Das Essen ist lecker und die Portionen füllen den Magen sehr gut, das Personal ist freundlich und zuvorkommend und die Lokalität ist schön und gepflegt. Wir waren mehrmals mit Familie und Freunden zum Essen dort, jeweils ohne Reservierung, und haben stets einen Platz bekommen. Die Bedienung brauchte mal länger und mal kürzer, war aber stets freundlich. Wir waren gern zu Gast im Ayinger und haben bisher keinen Besuch bereut.

  • Ayse Dilberay4
  • 4 months ago

  • Sources: Google

Ein schöne Location zum Feiern. Unser Fest Ende Juli 2019 war ein voller Erfolg. Service war spitzenmäßig, ein super eingespieltes Team. Das Essen war perfekt, von der Vorspeise bis zum Dessert köstlich. Wir werden noch öfter Gäste sein. Vielen Dank für alles.

  • Matze B
  • 2 months ago

  • Sources: Google

Nie wieder...unfreundlich und dreist. Vorweg gesagt: Wer ein gut gelungenen Abend, ob geschäftlich oder privat haben möchte, sollte dieses Wirtshaus meiden. Wir waren mit 20 Personen geschäftlich im Ayinger essen. Es war zu diesem Zeitraum alles, aber nicht gut gefüllt. Nichtsdestotrotz war es bis auf das eine Mal bei unserer Essensbestellung nahezu unmöglich an ein weiteres Getränk zu kommen. Wenn ich in Bayern bin, esse ich gerne mal Käsespätzle, da ich aber gerne Fleisch dazu mag, habe ich ein kleines Wiener Schnitzel dazu bestellt was vom Wirt auch akzeptiert wurde. Als das Essen kam, lachten die Leute um mich um rum, die auch Käsespätzle hatten über meine mickrige Portion mit Mini-Schnitzel. Zu dem Zeitpunkt habe ich gedacht, okay schadet halt der schlanken Linie nicht. Laut Speisekarte kostet die normale um nicht große Portion Käsespätzle 9€ und ein Wiener Schnitzel als extra 8€. Mit der Rechnung kam die Überraschung. Ich habe kein Problem für Extrawünsche extra zu bezahlen, aber der Wirt forderte 26€. Auf meine Frage wie er auf den Preis kommt, sagte er 9€ für die Spätzle und 15€ für das Wiener Schnitzel. Ich sagte, dass es wenn überhaupt 24€ sind und nicht zwei komplette Gerichte berechnen könne, wenn von jedem nicht mal die Hälfte auf dem Teller ist. Ich hatte keine Lust auf weitere Diskussionen und zahlte nachdem der Wirt keinen Fehler einsah. Ich setze dieses Lokal auf meine rote Liste, da man auch geschmacklich definitiv nichts verpasst.

  • Reinhard Eder
  • 2 months ago

  • Sources: Google

Lange Wartezeit, lustlose und unmotiviertes Personal. Mittagstisch billig aber nicht gut. Werden nicht mehr hingehen.

  • Sven Kersten-Reichherzer
  • 7 months ago

  • Sources: Google

Irgendwie passt hier wenig zusammen: die sehr dunkle Inneneinrichtung ist zwar auf bayrisch gemacht, aber da "spielt" der Service nicht mit. Irgendwie zieht es da auch immer wieder, obwohl die Fenster geschlossen sind. Das Essen ist in bescheidener bayrischer Qualität, aber es kommt schnell, auch die Getränke sind flott auf dem Tisch. Im Spielzimmer, an sich eine Superidee, gibt es nur verspielte, kaputte Spielsachen. Im Nebenzimmer, obwohl es schon Mitte April war, ist noch weihnachtlich geschmückt, irgendwie gruslig.


Alle Bewertungen bei Google anzeigen

Review now


You must be logged in to submit a rating.